Sunday, 24.09.17
home Weinprobe Mosel Cochem & Bernkastel Kues Weinanbau Mosel Burg Eltz
Allgemeines Mosel
Bräuche an der Mosel
Kultur an der Mosel
Feste an der Mosel
weiteres Allgemeines ...
Städte & Orte Mosel
Bernkastel- Kues
Zell an der Mosel
Cochem
weiteres Städte & Orte ...
Wein Mosel
Weinanbau Mosel
Rebsorten Mosel
Riesling Mosel
weiteres Wein ...
Ausflugsziele Mosel
Schlösser und Burgen Mosel
Trierer Dom
Burg Eltz
weiteres Ausflugsziele ...
Urlaubsformen Mosel
Aktivurlaub an der Mosel
Wellnessurlaub Mosel
Kultururlaub Mosel
weiteres Urlaubsformen ...
Aktivitäten an der Mosel
Motorradtouren im Moselland
Schifffahrt auf der Mosel
Strasse der Römer
weiteres Aktivitäten ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Bräuche an der Mosel

Bräuche an der Mosel



Die Region rund um die Mosel hat im laufe der letzten Jahrhunderte ihr ganz speziellen Bräuche entwickelt und pflegt einige dieser Besonderheiten noch heute. Das Wort Brauch stammt von dem althochdeutschen bruh, was man mit Nutzen übersetzen kann, und beschreibt eine besondere Tradition, welche sich über Jahre hinweg in einer sozial eigenständigen Gruppe entwickelt hat.



Auch wenn viele Bräuche über die Jahre hinweg abgeschwächt werden oder komplett in Vergessenheit geraten, werden andere Bräuche und Eigenarten von Generation zu Generation weitergegeben und bleiben erhalten. So prägen sie die Denk- und Lebensweise der Bewohner dieser Region, erinnern an alte Zeiten und bringen ein Gemeinschaftsgefühl hervor.

Einer dieser Bräuche ist die folkloristische Trachtengruppe Cochems, welche auf eine im Revolutionsjahr 1848 gegründete Bürgerwehr zurück geht, die eine spezielle Uniform trug. Die Cochemer Bürgerwehr hat heute etwa 350 Mitglieder und wirbt im In- und Ausland für die Tracht ihr Vorfahren sowie die Gemeinde Cochem. Ein weiterer Brauch wird in Bruttig- Fankel noch heute am Leben erhalten, das dengeln.

Darunter versteht man das Läuten der Kirchenglocke mit der Hand. Dabei wird eine der drei Glocken der Kirche in einem speziellen Rhythmus gezogen, wobei die St. Margaretha Kirche den Takt vorgibt, da sie mit einem Motor betrieben wird. Da das Dengeln eine recht aufwendige Angelegenheit ist wird sie von den Brutiger- Denglern nur an Feiertagen wie Weihnachten, Ostern und Pfingsten ausgeübt.

Des Weiteren leben viele Bräuche auf den zahlreichen Wein- und Heimatfesten der Ortschaften an der Mosel fort, da hier oftmals Straßenumzüge in traditionellen Trachten statt finden und Tänze aufgeführt werden, welche eine jahrhunderte lange Geschichte haben.

Auch die viele mehrere Hundert Jahre alte Ruinen, Schlosse und Burgen der Region entführen die Besucher in eine zurück liegende, unbekannte Zeit.



Das könnte Sie auch interessieren:
Kultur an der Mosel

Kultur an der Mosel

Kultur an der Mosel Das Moseltal wurde schon von den Römer sowie einer Vielzahl an Dichtern, Denkern und Künstler hoch geschätzt und noch heute zieht es viele Touristen in seinen Bann. Rund um Mosel, ...
weiteres Allgemeines ...

weiteres Allgemeines ...

Rund um die Mosel Auf dieser Seite können Sie sich rund um die Mosel informieren. Hier geht es um Bräuche und Kultur. {w486} Entlang der Mosel liegen natürlich in landschaftlich reizvoller ...
Urlaub Mosel